Zukunft der Jugendarbeit

Wie sieht es mit der Zukunft der Jugendarbeit im Landkreis Sigmaringen aus?

Diese Frage beschäftigt den Kreisjugendring verstärkt seit einiger Zeit. Im Jahr 2014 haben wir daher eine Umfrage zu diesem Thema bei unseren Mitgliedsverbänden durchgeführt.

Die Themen waren:

  • Kooperation der Vereine untereinander
  • Spannungsfeld Vereine – Schulen
  • Öffentlichkeitsarbeit der Vereine
  • Anerkennung von ehrenamtlicher Tätigkeit

Es haben sich über 400 ehrenamtlich in der (Jugend)Vereinsarbeit Tätige an der Umfrage beteiligt.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Anschließend haben viele Ehrenamtliche und Hauptamtliche unter dem Titel "Quo Vadis Ehrenamt" an der Umsetzung der Ergebnisse gearbeitet. Die Ergebnisse sind in einer Broschüre zusammengefasst und können eben falls hier herunter geladen weden.

In der Broschüre findet man allerdings nicht nur Antworten, vielmehr werden auch Fragen aufgeworfen. So zum Beispiel wie Vergünstigungen für Jugendleiter bei überregional tätigen Unternehmen verhandelt werden, wie zwischen Schulen und Vereinen Synergieeffekte geschaffen werden können, welche Richtlinien für einen Ehrenamtsstern für Schulen gelten sollen und nach welchen Kriterien Jugendleiter geehrt werden.

Der Kreisjugendring wird diese Themen weiterhin konstruktiv begleiten.

Die Ergebnisse der Umfrage können nachfolgend auch "Online" ausgewertet werden, z.B. Nach Vereinsart oder Ort. Wir als Kreisjugendring stehen Ihnen und Ihrem Verein gerne beratend zur Seite. Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 

JSN Metro template designed by JoomlaShine.com